Menu

Vom Sofa zum Ultraläufer
Oder in 3 Jahren zum Ultramarathonläufer


Vorwort durch den Trainer Marc Plaschy

Dominik ist ein ambitionierter Läufer, der eine aussergewöhnliche Disziplin an den Tag legt. Er hat in den letzten 2,5Jahren kaum ein Training ausgelassen und sich fast immer an die Trainingspläne gehalten, die ich für Ihn ausarbeitete. So ist es auch nicht verwunderlich, dass er seine Trainingsziele entweder punktgenau oder sogar übertroffen hat. Wie er es erlebt hat lesen Sie hier.

Sportlerbetreuung / Personal Training

In meiner über 22jährigen Kariere als Masseur, Trainer  durfte ich, Marc Plaschy, schon einige Einzelsportler und Teams betreuen, darunter das K2 Inlineteam, Radfaherer, Läufer, Curlingteams, Hockey und Fussballprofis. Dies mit diversen Erfolgen von der Wiederaufnahme der Karriere nach bösen Bandencheck, über diverse Lokale und Nationale Titel. Neben meiner Fähigkeit den Startpunkt der Athleten genau zu erfassen und einen Plan zum Ziel zu schreiben, ist der Erfolg massgeblich auch von der Disziplin und Willen des Athleten abhängig.

Vom Sofa zum Langstreckenläufer

 

Als ich vor gut 4 Jahren von einem Bekannten vom Krafttraining in Biglen erfahren habe, machte ich sogleich einen Termin ab um ein Schnupper-Training zu absolvieren. Die individuellen Anliegen und Bedürfnisse wurden vorab bei einem persönlichen Gespräch ermittelt. Damals hatte ich das Ziel, meine lädierte Hüfte mittels Kraftaufbau zu stabilisieren. Nach der Einführung ins Krafttraining wurde mit dem auf mich zugeschnittenen Programm gestartet.

 

Der Beginn

Die anfängliche Schüchternheit wurde mir rasch genommen, da ein sehr familiäres Klima herrscht.

Nach Gruppen, welche sich gegenseitig pushen und für gewisse Unruhe sorgen, welche vielleicht von anderen Fitnesscentern bekannt sind, sucht man in Biglen vergebens, was ich sofort begrüsste!Ein paar Wochen und rund 12 Trainings später erfolgte ein Kontrolltraining, welches durch die Inhaber selbst, Marc und Ursula Plaschy geleitet wird. Inzwischen ist auch Ihre Tochter Jana Plaschy zum Team gestossen.

Da der Zugang zum Krafttraining in Biglen 7 Tage die Woche, von Morgen bis Abend mittels Abo-Chip zugänglich ist, konnte ich mir die Trainingszeiten individuell einplanen.

Der Fortschritt und Ehrgeiz

Nach und nach fühlte ich mich besser und die Leidenschaft zum Sport kehrte zurück.

Bereits in jüngeren Jahren bin ich oft laufen gegangen und hatte sogar einzelne Wettkämpfe bestritten. So begann ich 1-2x die Woche mit Joggen neben dem Krafttraining Biglen.

Ich wurde immer fitter und die Lust zum Laufen immer grösser. Also trainierte ich bereist wieder ziemlich intensiv, um an ersten Wettkämpfen teilzunehmen. Als ich von der individuellen Sportlerbetreuung durch Marc Plaschy hörte, war ich sofort begeistert. Und so kam es, wie es kommen musste. Ich suchte sofort das Gespräch mit Marc. Nach einzelnen Sitzungen und der Zieldefinition habe ich mein erster Trainingsplan erhalten. Klar, der Trainingsumfang wurde immer grösser und  das Krafttraining wurde stets darauf abgestimmt. Zuerst einzelne kürzere Wettkämpfe über die Halb-Marathon Distanz, einzelne Bergläufe bis hin zu den berüchtigten 42.195 Kilometern. Letztes Jahr habe ich unter anderem erfolgreich den Jungfrau-Marathon gefinisht und am Gigathlon in Graubünden teilgenommen.

Rückschläge und Durchhalten

Natürlich ging nicht immer alles so einfach und reibungslos. Auch ich hatte zwischenzeitlich mit einer kleineren Verletzung am Fussgelenk zu kämpfen. Aber auch da war ich in den richtigen Händen.

In der Praxis für Massage und Therapie der Plaschy’s konnte ich mich jeweils, durch die Verordnung welche ich von meinem Hausarzt erhalten habe, spezifisch behandeln lassen.

Sogar über den Mittag oder am späteren Abend hat sich das Team Zeit genommen für mich, was ich sehr schätzte.

Meine Empfehlung 

Der Familienbetrieb rund um Marc & Ursula Plaschy gehen auf die einzelnen Bedürfnisse ein und die Gesundheit steht stets im Mittelpunkt. Sei es mit einer med. Massage nach einem Wettkampf, Fragen zur Ernährung oder psychische Tricks, jemand hat immer ein offenes Ohr. 

Dieses Jahr trainiere ich für meinen ersten Ultra-Marathon über 85 Kilometer. Das Krafttraining, die spezifischen Übungen im Koordinationspark und der individuell erstellte Trainingsplan von Marc sind dabei die Bestandteile meiner Vorbereitung. 

Herzlichen Dank an Krafttraining Biglen, ihr macht das Top! Ich kann euch in allen Belangen einfach nur Weiterempfehlen.

 

Dominik Siegenthaler, Langnau i.E.