Menu

Erfolg sichtbar machen im Koordinationstraining

Erfolg sichtbar machen im Koordinationstraining (Sept.18)

Erfolg sichtbar machen, was beim Krafttraining relativ einfach ist, man hat ja neben der verschönerten Optik auch die objektive Überprüfbarkeit mit dem Gewicht, das pro Belastungszeit gestemmt werden kann. Ist dies doch beim Koordinationstraining ungleich schwerer, da eine verbesserte Stabilität und Koordination zwar schon gespürt werden kann, doch ist dies immer noch subjektiv.

Deshalb freut es uns, dass wir ab sofort einen standardisierten Koordinationstest anbieten können, der mit Sensoren und entsprechender Softwareauswertung die Erfolge objektiv messbar und sichtbar macht. 

Freuen Sie sich auf Ihr nächstes Kontrolltraining, es wird spannend.

Gratulation HG Biglen-Arni

Gratulation HG Biglen-Arni (Aug. 18)

Es gibt viel zu Gratulieren!

HG Biglen-Arni deren Co- Sponsor wir sind hat eine sehr erfolgreiche Saison hinter sich.

1. Steigt die A Mannschaft in die Nationalliga A auf.

2. hat die Selbe A Mannschaft am eidg. Hornusserfest in Walkringen in der 2.Stärkeklasse gewonnen!

3. steigt auch die C Mannschaft von der 5. Liga in die 4. Liga auf!

Herzliche Gratulation!

Bilder dazu finden Sie auf der Hompage von Biglen-Arni oder auf ihrer Facebooksite und natürlich auf unserer Facebookseite krafttraining-biglen.

 

Weiterbildung in Koordinationstraining

Weiterbildung in Koordinationstraining (Aug. 18)

Stetige Weiterbildung gehört natürlich auch im Krafttraining dazu.

Um unsere Fähigkeiten in der Anleitung für med. Krafttraining weiter zu steigern, hat Marc Plaschy im August diese sehr interessante Weiterbildung beim Verband der Med. Masseure besucht. 

Wir sind überzeugt, dass Sie diesen Einfluss schon beim nächsten Kontrolltraining spüren werden.

Viel Spass!

Trainieren mit Stoppuhr

Trainieren mit Stoppuhr (Mai 18)

Die Belastungszeit ist entscheidend!

Für Trainierende, die es möglichst genau haben wollen, haben wir seit Anfang Jahr Stoppuhren im Training bereit.
Diese erfreuen sich grosser Beliebtheit und werden rege genutzt.

Wir freuen uns, wollen unsere Trainierende das Optimum aus ihrem Training rausholen.

Weiteres zur Belastungszeit finden Sie hier

Anpassung der Belastungszeit

Anpassung der Belastungszeit (Feb. 18)

Es ist wichtig immer am Puls der Zeit zu sein und neuste sportwissenschaftliche Erkenntnisse ins Training einfliessen zu lassen. Die aktuellsten Erkenntnisse kommen wieder auf eine Belastungszeit zurück, die vor ca 20 Jahren bereits Standard war, sich aber zwischenzeitlich um 30sec. verringerte.

Ab sofort instruieren wir wieder eine optimale Belastungszeit von 90-120sec.

Die Belastungszeit ist die Zeit in der, der zu trainierende Muskel optimaler Weise ausgeschöpft werden sollte um die grösste Superkompensation (Muskelwachstum) zu erhalten.

Weiteres zum Thema Belastungszeit finden Sie in der Rubrik Wissen auf unserer Website.

Krafttraining Biglen ist ein Familienbetrieb

Krafttraining Biglen ist ein Familienbetrieb (Sept.17)

Wir freuen uns, dass unsere Tochter Jana Plaschy nach einer gründlichen und intensiven Ausbildung zur Krafttrainings- Instruktorin MED X, in unseren Betrieb einsteigt. Ab sofort ist Sie bei uns als Instruktorin Teilzeit-Angestellt. Im Büro ist uns Jana schon seit über 5 Jahren eine grosse und zuverlässige Hilfe, daher freuen wir uns sehr, ist Sie nun auch an der "Front" mit uns Tätig. Wir sagen herzlich Willkommen und viel Spass!  

Refresher BLS-AED-SRC

Refresher BLS-AED-SRC (April 17)

Hinter diesem komplizierten Namen versteckt sich nichts anderes als, dass wir unsere BLS (Basic Life Support) Fähigkeiten repetiert haben. Diese müssen wir alle 2 Jahre repetieren, damit sichergestellt ist, dass wir in einer Notsituation wie z.B. Kreislaufstillstand, Bewusstlosigkeit etc richtig reagieren werden. Auch der Umgang mit dem AED (Automatischer Externer Defibrillator) wird wieder geübt. Damit unsere Trainierende sich darauf verlassen können, dass wir auch in Notsituationen wissen was zu tun ist.

Neu sind wir Co-Sponsor der Hornussergesellschaft  Biglen-Arni

Neu sind wir Co-Sponsor der Hornussergesellschaft Biglen-Arni (Jan 17)

Mit Freude teilen wir mit, dass Krafttraining Biglen der neue Co-Sponsor der Hornussergesellschaft Biglen-Arni ist.

Wir haben uns für 3 Jahre dem Sponsoring der HG Biglen-Arni verpflichtet und sind stolz darauf. Wir denken, dass es für beide Seiten eine echte Bereicherung ist, da wir mit unserem Fachwissen und unseren MED X Kraftgeräten die Hornusser professionell und zielorientiert begleiten werden.

In naher Zukunft wird auf dieser Seite ein kleiner Bericht der ersten Trainings der Hornusser bei uns aufgeschaltet werden.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Erweiterung des Geräteparks

Erweiterung des Geräteparks (Dez. 16)

Stolz verkünden wir, dass wir unseren Gerätepark um 3 weitere Geräte der Firma MED X erweitert haben.

Neu haben wir ein weiteres Gerät E1/E3 zur Stärkung der Schultermuskulatur, des Triceps und der Brustmuskulatur.

B8 ist ein Trainingsgerät, dass Sie nur von MED X finden werden, zur Stärkung der Schienbeinmuskulatur, dies eignet sich sehr gut um bei vielen Sportarten eine starke Stabilisation des Sprunggelenks zu erreichen.

E4/E5 ist DAS Trainingsgerät für die Schulterrotatoren, dies ist wiederum ein Gerät, dass Sie nur von MED X finden werden. Die Schulterrotatoren gehören zu den vernachlässigsten Muskelgruppen im herkömmlichen Training. Dabei sind die Schulterrotatoren die Muskeln die die Schulter stabilisieren und das eingentliche Bindeglied zum Rumpf bilden. Wer starke Schultern will, trainiert die Rotatoren gezielt!

Wir danken der Firma Exersuisse für die gute Zusammenarbeit.